Sport- und Spielefest in der Grundschule

Nicht nur sportliche Fähigkeiten waren beim Sport- und Spielefest an der Grundschule der Altenbrucher Schule am 24.08.2017 gefragt.

Jedes der Kinder aus den klassenübergreifend gemischten Team konnte sich an den elf Stationen auf eine seinen Fähigkeiten entsprechende Weise einbringen: Neben Laufen, Kegeln und Klettern standen nämlich auch Disziplinen wie zum Beispiel "Schweinestechen", Zeichnen, "Blind" eine Kutsche ziehen, Ball-in-Decke-tragen oder Puzzlen auf dem Programm. Und wer selbst dabei nichts für sich fand, konnte durch strategische Überlegungen die Gruppe zu einer höheren Punktzahl bringen.


Interessant war, dass man durch den Einsatz von einfachen Wäscheklammern beim Wettlauf-Rundenzählen selbst sonst eher behäbige Kinder zu Höchstleistungen motivieren konnte. Die Jungen und Mädchen der 1. - 4. Klassen hatten an diesem einmal etwas anderen Schulvormittag viel Freude und Spaß. Den hatten auch die zahlreichen helfenden Eltern und die Lehrkräfte. Ein rundum gelungenes Fest, bei dem es mal nicht nur um schneller und stärker ging, sondern vor allem ums Kombinieren, Koordinieren, um Selbst-Reflexion und vor allem Teamwork.

Bilder vom Sportfest:

2017 2

2017 3

 






Copyright 2017 Schule Altenbruch - Impressum